Relativitätstheorie relativ anschaulich

Tempolimit Lichtgeschwindigkeit

Sektormodelle - Ein Werkzeugkasten zur Vermittlung der Allgemeinen Relativitätstheorie: II. Geodäten

Sektormodelle - Ein Werkzeugkasten zur Vermittlung der Allgemeinen Relativitätstheorie: II. Geodäten

Sektormodelle sind Werkzeuge, mit denen die Grundprinzipien der Allgemeinen Relativitätstheorie vermittelt werden können, ohne bei der Formulierung über Schulmathematik hinauszugehen. Dieser Beitrag zeigt, wie Sektormodelle dazu verwendet werden können Geodäten zu bestimmen. Wir stellen einen Workshop für Schüler/innen und Studierende vor, in dem die gravitative Lichtablenkung mittels der Konstruktion von Geodäten auf Sektormodellen behandelt wird; als Beispiel dienen Geodäten in der Nähe eines Schwarzen Lochs. Der Beitrag beschreibt ferner eine vereinfachte Berechnung von Sektormodellen, die Schüler/innen und Studierende selbst durchführen können. Die Genauigkeit der auf Sektormodellen konstruierten Geodäten wird im Vergleich mit numerisch berechneten Lösungen diskutiert.

 

Inhalt:

Den Artikel können Sie als PDF-Datei hier herunterladen:
Sektormodelle - Ein Werkzeugkasten zur Vermittlung der Allgemeinen Relativitätstheorie: II. Geodäten

Das im Artikel vorgestellte Unterrichtsmaterial ist frei für den Unterricht verwendbar und kann hier heruntergeladen werden:
Arbeitsblätter

 
Mehr: Dieser Artikel ist der zweite Teil der Artikelserie Sektormodelle - Ein Werkzeugkasten zur Vermittlung der Allgemeinen Relativitätstheorie. Er baut auf I. Gekrümmte Räume und Raumzeiten auf und wird in III. Geodäten in der Raumzeit fortgesetzt.

Kontakt: Möchten Sie uns eine Nachricht senden?

AutorInnen: Corvin Zahn, Ute Kraus, Datum: 25.4.2018
Impressum. Datenschutz.
All contents copyright (C) 2001-2018 Ute Kraus, Corvin Zahn. All rights reserved. Näheres siehe Copyright.