Relativitätstheorie relativ anschaulich

Tempolimit Lichtgeschwindigkeit

Schneller als sein Schatten

Eine Lichtquelle beleuchtet die Szene mit den drei Rädern aus großer Entfernung von hinten oben, wie der Schatten des ruhenden roten Rades zeigt.

Es ist deutlich zu sehen, dass das rollende Rad stets seinem Schatten davonläuft. Außerdem fällt auf, dass der Schatten in seiner Form nicht zum Objekt zu passen scheint, besonders deutlich ist das bei dem grünen Rad in Abb. 12b.

Auch diese Beobachtungen lassen sich durch Lichtlaufzeiten erklären, wenn man die unterschiedlichen Wegstrecken direkt vom Objekt zum Auge bzw. indirekt vom Objekt über den Schatten zum Auge betrachtet.

 
weiter...

Hinzufügen zu: facebook google+ digg StumpleUpon

Kontakt: Möchten Sie über Neuigkeiten informiert werden oder uns eine Nachricht senden?

Umfrage: Wie nutzen Sie unsere Seite und wie soll sie sich weiterentwickeln?

AutorInnen: Ute Kraus, Hanns Ruderexterner Link, Daniel Weiskopfexterner Link, Corvin Zahn, Datum: 25.05.2002
Impressum.
All contents copyright (C) 2001-2014 Ute Kraus, Corvin Zahn. All rights reserved. Näheres siehe Copyright.